Fassadenverkleidung mit:
-        
Naturschiefer
-        
Faserzementplatten
 -        
Biberschwanzziegeln
-        
Zierer-Fassadenplatten
-        
Individuelles Anfertigen von Zierbändern nach Wunsch

 
Wie eine Haut schützt eine intakte Hausfassade die hinter ihr liegenden Bauteile. Wird die Fassade älter, so können durch Risse im Mauerwerk beispielsweise Wasser oder Frost in das Mauerwerk eindringen und Schaden anrichten. Sanierungsmaßnahmen sollten darum nicht unbegrenzte Zeit hinausgeschoben werden, wenn Schäden an der Fassade sie erforderlich machen. Eine Sanierung ist auch Gelegenheit, die Dämmung der Fassade zu verbessern, um zukünftig Energiekosten zu sparen. Gute Handwerker sorgen dafür, dass Sie nach der Sanierung wieder für viele Jahre Ruhe und Freude an der Fassade Ihres Hauses haben.
 
zurück